Magic of Merlin  /  Le Rossignol


Die magische Musik des Mittelalters






worldcat.org | discogs.com
Polyband  CD/MC 54113 STEREO ADD

1996
[42:00]









1. Salterello   [2:00]
Spielmannstänze / aufgeschrieben in Oberitalien um 1400

2. Lamento di Tritano / Rotta   [4:37]
Spielmannstänze / aufgeschrieben in Oberitalien um 1400

3. Como poden   [5:21]   CSM  166
Cantigas de Santa Maria / gesammelt von ALFONSO el SABIO, 13. Jh.

4. Quen a omagen   [3:34]   CSM  353
Cantigas de Santa Maria / gesammelt von ALFONSO el SABIO, 13. Jh.

5. Por ce d'amer   [3:26]
Trouveres- Lied / THIBAUT de NAVARRE, 13. Jh.

6. Puis que d'amour   [2:18]
Troubadour - Lied / Johan ERART aus der Notre Dame Schule, 13. Jh.

7. Flos filius eius   [4:18]
Klausel / 1266

8. Alle psalite cum-luga   [3:25]
Motetus um 1100

9. Ich klag ein Engel   [3:30]
Liedsatz / Oswald von WOLKENSTEIN, 14. Jh.

10. 3 Lautensätze   [6:03]
Sätze von M. NEWSIDLER, Joachim van de HOVE, anonym, 16. Jh.

11. Allemaingne   [3:02]
Tanz / herausgegeben von Tielman SUSATO, 1551


















Musikrichtung:
Mittelalterliche Musik vorn 11. bis 16. Jahrhundert.
Das Ensemble "Le Rossignol" besteht uas 7 Musikern bzw. Musikerinnen.
Die Instrumente sind Originalnachbauten aus dieser Epoche,
wie z. B. Flöte, Schalmei, Rankett, Gemshorn, Harfe, Psalterium, Fidel, Laute
und zahlreiche Schlagwerke wie Schnurtrommel, Tonvasentrommel, Schellen, Taar usw.

Spielleute:
· Arnold Bauer --- Schlagwerk, Schreichpsalter
· Rosa Gahbauer --- Psalter, Gemshorn, Blockflöten, Schlagewerk
· Mathias Klimmer --- Cister, Krummhorn
· Peter Sabel --- Schlagwerk, Schalmei, Cornamuse, Gemshorn
· Elke Schott -- Harfe, Schlagwerk
· Helmut Schott --- Fidel, Laute, Blocföten, Gemshorn, Saz
· Carola Unger -- Blockflöten
Walter Veit-Discherl - Querpfeiffen

Leitung: Helmut Schott

©  ℗  Polyband
München












sonusantiqva.org

The Web SonusAntiqva
inicio home